Streitschlichter/innen am Start

Streitschlichter1Probleme erkennen, Lösungsstrategien erlernen, Konflikte gewaltfrei lösen – diese Zielsetzungen sind seit vielen Jahren die Grundlage für die Arbeit der Streitschlichter-AG an der Realschule Stühlingen.

In diesem und dem letzten Schuljahr wurden 14 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 von den AG-Leitern Angela Böhrer und Martin Seemann dafür ausgebildet, einen Beitrag dazu zu leisten, dass an der Realschule Stühlingen Konflikte gewaltfrei gelöst werden, soziales Lernen gefördert wird und sich alle am Schulleben Beteiligten mit Wertschätzung begegnen und eine offene Kommunikation pflegen.

Das Know-How für diese nicht leichte Aufgabe wurde ihnen in zahlreichen Nachmittagsstunden sowie während eines zweitägigen Streitschlichterseminars in der Jugendherberge Wolfsgrund  vermittelt.  Die AG-Leiter bekamen dabei Unterstützung von der seit diesem Schuljahr an den Stühlinger Schulen eingesetzten Schulsozialarbeiterin, Frau Bianca Berggötz. Die zukünftigen Streitschlichter übten in Rollenspielen, wie sie die Schüler, die sich wegen eines Konfliktes an sie gewandt haben, bei der Realisierung der Konflikte, der Thematisierung  eines Lösungsansatzes sowie dessen Umsetzung  unterstützen können, wobei die angestrebte Gewinner-Gewinner-Situation zu einer dauerhaften Lösung führen soll. Darüber hinaus wurden die Themen Mobbing und Cybermobbing  vertieft und die damit verbundene Problematik reflektiert.

Die neu ausgebildeten Mediatoren können von allen Schülerinnen und Schülern der Realschule zur Lösung ihrer Konflikte angefordert werden und sind sicher für die gesamte Schulgemeinschaft eine wertvolle Hilfe.

Streitschlichter2 Streitschlichter3