landtagswettbewerb18Naturschutz im Focus der jungen Generation

Jedes Jahr schreibt der Landtag von Baden-Württemberg einen Schülerwettbewerb aus, bei dem vorgegebene Themen in Form von Umfragen, Erörterungen, Reportagen, Filmclips, Songs, Gedichten oder Plakaten bearbeitet werden können. Im Rahmen ihres musischen Profils beteiligt sich die Realschule Stühlingen bereits seit Jahrzehnten im Fach Bildende Kunst daran.

Dieses Jahr war es die Aufgabe der 36 Zehntklässler/innen, sich mit dem Thema „Gestalte ein Plakat, das zum Schutz für die Natur aufruft oder Bedrohungen der Natur aufzeigt“ zu befassen. Unterstützt wurden sie von den Kunsterzieherinnen Christine Hirschbeck und Linda Mohr.

3256 Jugendliche aller Schularten haben teilgenommen, darunter waren 254 Realschulen, 1285 Plakate wurden eingereicht. Für die sechsköpfige Jury war es wichtig, dass die Plakate eine klare Botschaft vermitteln, sich kreativ mit dem Thema auseinandersetzen, eine Fernwirkung erzielen und die technische Umsetzung mit der Intention korreliert. Die Realschüler/innen setzten das Thema vielfältig und kreativ um und in den damit verbundenen Diskussionen wurde offensichtlich, dass dieses aktuelle Thema junge Menschen sehr bewegt. Im Focus standen vor allem die Aspekte Verschmutzung der Meere durch Plastikmüll, Zerstörung der Wälder und das sehr aktuelle Thema des Bienensterbens.

Zwanzig eingereichte Arbeiten wurden von der Jury in Stuttgart mit einem Preis bedacht. Zeynep Er, Alina Jäger und Jenna Kaiser dürfen sich über einen zweiten Preis freuen, eine Sportswatch mit Aktivitätstracker. Weitere 17 junge Künstler  erhielten einen dritten Pries, eine Powerbank als praktischen Begleiter für unterwegs.

Anlässlich des 60. Jubiläums des Schülerwettbewerbs bekommen in diesem Jahr diejenigen Teilnehmer/innen, die sich nicht für einen Preis qualifizieren konnten, als Trostpreis einen Gym-Sack, einen leichten Beutel, der als Rucksack getragen werden kann. Eine Urkunde für die Teilnahme können alle Teilnehmer/innen in ihr Portfolio einfügen.

Die Teilnahme an diesem anspruchsvollen Wettbewerb wir auch weiterhin im Curriculum des Faches Bildende Kunst der Zehntklässler/innen an der Realschule Stühlingen festgeschrieben werden.