3Realschüler gewinnen Einblicke in das Berufsleben

Bereits zum vierten Mal hatten Schülerinnen und Schüler der achten Klassen der Realschule Stühlingen Gelegenheit, beim zweiwöchigen Schnuppern von Berufsluft in der Bildungsakademie Waldshut spannende Einblicke in verschiedene Berufsfelder zu gewinnen und erste Erfahrungen für das spätere Berufsleben zu sammeln.

Wie umfangreich Arbeiten mit Holz oder anderen Stoffen sein kann, lernten die Jugendlichen, indem sie verschiedene Arbeitstechniken beim Herstelleneines Hockers anwenden konnten. Erste selbstgefertigte Stücke, die vielleicht Motivation für eine Ausbildung in diesem Beruf sein können.

Ihre Kreativität unter Beweis stellen konnten die Realschüler/innen beim Kennenlernen der Basics für die Friseurausbildung. Haarstyling, Haarfärbetechniken, Make-up-Trends und Schminktipps standen auf dem Programm, zu deren Umsetzung eine Friseurmeisterin Anleitung zum Ausprobieren am Model sowie an den Kids selbst gab. Besonders bei den Mädchen stieß dieser Teil des Praktikums auf helle Begeisterung.

Ebenso vielfältig gestaltete sich der Part beim Maler und der Raumausstattung. Sämtliche Talente der Achtklässler/innen wurden beim Tapezieren, Malen, Sägen, Fräsen, Nähen und Gestalten einer eigenen Wandfläche sowie einer Laptopunterlage auf die Probe gestellt.

Sicher bekamen dabei einige Jugendliche Lust auf Mehr und werden im Rahmen ihrer späteren Berufswahl einen dieser Ausbildungsberufe in Erwägung ziehen. Genau das war das Ziel dieser intensiven Praktikumszeit an der Bildungsakademie Waldshut. Doch nicht nur im Bereich der Berufsorientierung ist die Bildungsakademie ein wichtiger Ansprechpartner. Auch im Hinblick auf die Aus- und Weiterbildung stellt die Bildungsakademie einen kompetenten Partner dar, der nicht nur bei der Berufswahl, sondern auch bei der Ausbildungsplatzsuche weiterhelfen und Orientierung geben kann.

Der Prozess der Berufswahl wird in der Realschule Stühlingen begleitet mit Projekten wie BORS (Berufsorientierung Realschule), dem Profil AC, Vorträgen und Sprechstunden der Berufsagentur sowie dem jährlichen Erfahrungsbericht ehemaliger Realschülerinnen und Realschüler für die Klasse neun.

Bildergalerie Bildungsakademie 2017