Startseite

Projektchor geht auf Reisen

Ein besonderes Projekt der interkulturellen Verständigung entwickelt sich an der Realschule.

Unter Leitung der angehenden Lehrerin und Musikpädagogin Sabrina Blatter probt ein Projektchor derzeit an einer musikalischen Friedensbotschaft, mit der es im März auf eine kleine Tournee nach Leipzig und Berlin geht. Unterstützt werden die Sänger/innen der Realschule von Sängern des Gesang-Ensemble Via Lumina aus Blumberg.

 

Die Initiatorin des Projektes „Voice Vocal Peace“ ist die Leiterin von Via Lumina, Frau Angelika Dohlien aus Fützen. Die Musikpädagogin ist auch Autorin und vollendet derzeit ihr Buch zu diesem Projekt mit dem Titel „Begegnungen zwischen Orient und Occident in Wort und Ton“. Ihr Werk stellt sie im März auf der Buchmesse Leipzig vor, mit musikalischer Umrahmung des Projektchores. Zwei Auftritte absolvieren die Sänger/innen der Realschule und des Ensembles Via Lumina gemeinsam. Außerdem ist ein Abstecher nach Berlin mit einem Kirchenkonzert geplant.

Vor Antritt der Reise präsentiert sich der Gesamtchor am 8. März bei einem Heimatkonzert in der Realschule Stühlingen.